Saturday, June 18, 2011

What's this all about?/Worum gehts hier überhaupt?

There are tons of interesting and also not-so-interesting blogs outside in the big world wild web. So I figured I should start this one with explaining to you why you should keep on reading here.

I've made some major dicoveries the last couple of years which made me live a healthier, more enjoyable and hopefully also longer life. This blog will tell you about these discoveries and will aslo continue with my everything else I am going to try out from now on. I've lived like the usual college student for about 3 years. That included smoking, eating a lot of junk food and sweets,  no sports whatsoever and a lot of alcohol and parties. During that time I didn't think so much about it. It just seemed right because all of my friends lived the same way. After my Bachelors I moved to a different city and met my bf Chris. And that's when everything started to change.



First he stopped smoking and comvinced me to do the same. That's two years ago now and was so far the best decision of my whole life. After a couple of horrible weeks I started to feel how my body was changing. At that point I also decided to sturt running again. I still remember that one day on which I had a runners high because my body wasn't used to so much oxygen in y blood. After a long time of living really unhealthy, I could feel my whole body in the way it is supposed to be used. From that point on, Chris and I started our journey to a better way of living.

The next major step into this direction accured half a year ago. Chris bought the book 'The 4 Hour Body' by Tim Ferris and was absolutely excited about it. I was a bit skeptic about it but decided to give it a shot and that's how we changed all our eating habits to living slow carb. After a couple of months we decided that that was not enough and switched to a stricter primal/paleo way of eating and excercising.
Chris and I both lost a couple of kgs, build up some muscle and we both never felt healthier in our entier life before.

Since I love this way of living and am still trying to improve things, I read a lot and try to gather information. I am a biologist and therefore read a little bit deeper into the material of metabolism and other biological factors of the human body as well.

Today I decided that it's time to share my knowledge and my experiences with the rest of the world. I love to cook and I can understand a lot of the scientific material, which I think is a good combination for writing interesting posts here. I wanna blog recipes as well as scientific explenations, reviews of books, papers, new sport arts and everything else connected which comes to mind.

Since I don't know a lot of european or german blogs covering these topics I will also try to change that. I wanna give tips about how to live primal/paleo in Germany as well as on the road in other european countries.   I will also try to blog all my posts in English and German to hopefully change the life of some german citiziens as well.

I hope you emjoy the blog and am grateful for every comment or input! If you have any specific questions, please write me a mail or a comment and I will try to answer all of them.


___________________________________________________________________________
Im großen World Wild Web gibt es tausenden an interessanten und natürlich auch nicht so interessanten Blogs. Deshalb dachte ich, starte ich diesen damit, euch zu erklären, warum ihr hier überhaupt weiterlesen solltet.

In den letzten paar Jahren habe ich einige Dinge entdeckt, die mein Leben vollkommen verändert haben, sodass ich nun gesünder, glücklicher und hoffentlich auch länger leben kann. Dieser Blog soll euch von diesen Veränderungen berichten und natürlich fortsetzen mit allem Neuen, was ich noch ausprobieren werde.
3 Jahre lang habe ich ein ganz normales Studentenleben geführt. Ich habe geraucht, hauptsächlich Fertigprodukte gegessen, keinen Sport gemacht, viel Alkohol getrunken und viel gefeiert. Zu dem Zeitpunkt habe ich gar nicht so sehr darüber nachgedacht. Alle meine Freunde haben genau wie ich gelebt und deshalb kam mir das ganz normal vor. Nachdem ich meinen Bachelor beendet hatte, bin ich umgezogen und habe meinen Freund Chris getroffen. Ab dann hat alles angefangen, sich zu ändern.

Zuerst hat Chris mit dem Rauche aufgehört und auch mich davon überzeugt. Das ist jetzt 2 Jahre her und war die beste Entscheidung meines Lebens. Nach ein paar furchtbaren Wochen merkte ich, wie mein Körper anfing sich zu ändern. Zu dem Zeitpunkt fing ich auch wieder mit Joggen an. Ich kann mich noch sehr gut an den Tag erinnern, an dem ich ein 'Runners High' hatte, weil auf einmal so viel Sauerstoff in meinem Blut war. Nach langer Zeit fühlte ich das erste Mal wieder, wofür mein Körper eigentlich gemacht ist. Von diesem Punkt an begannen Chris und ich unsere Reise in ein besseres Leben.

Der nächste große Schritt passierte ungefähr vor einem halben Jahr. Chris hatte das Buch 'The 4 Hour Body' von Tim Ferris gekauft und war super begeistert davon. Ich war zuerst etwas skeptisch und entschied aber ihm zu Liebe, das ganze auszuprobieren. Wir änderten also unsere Ernährung zu 'slow-carb' und hörten auf Kohlenhydrate zu essen. Nach einigen Monaten entschieden wir, das dies noch nicht reichte und änderten unsere Ernährung und unser Sportprogramm zu Primal/Paleo.
Seit dem haben wir beide einige kg weniger auf der Waage, haben Muskeln aufgebaut und haben uns noch nie gesünder gefühlt!

Ich liebe einfach diese neue Art zu Leben und versuche auch weiterhin mich zu verbessern, neues auszuprobieren und Informationen zu sammeln. Da ich Biologin bin lese ich auch etwas wissenschaftlichere Artikel über de Stoffwechsel und andere Prozesse im menschlichen Körper.

Heute habe ich also beschlossen, dass es Zeit ist, mein Wissen mit dem Rest der Welt zu teilen. Ich liebe es zu kochen und lese viel wissenschaftliches Material, sodass ich denke, dass meine Blogs für eine breites Publikum interessant sein werden. Ich möchte Rezepte, wissenschaftliche Erklärungen, Berichte über Bücher/Artikel/neue Sportarten etc posten.

Da ich bisher fast nur englische Blogs zu diesem Thema kenne, habe ich beschlossen, alles in Englisch und Deutsch zu schreiben. Dadurch hoffe ich, auch ein paar deutsche Mitbürger zu konvertieren =)

Ich hoffe, euch gefällt mein Blog und bin dankbar für Kommentare und Anregungen. Falls ihr Fragen habt, schreibt mir ruhig eine Mail oder ein Kommentar und ich versuche, alles zu beantworten.

12 comments:

  1. Hallo Steffi, ich freue mich über jeden neuen Paleo-Blog und ich bin schon gespannt auf deine zukünftigen Posts.

    ReplyDelete
  2. Hallo Kikilula,

    vielen Dank! Werd mir Mühe geben die Seite in nächster Zeit ein bisschen mehr zu füllen.

    ReplyDelete
  3. Bei mir kommen die Posts immer in Schüben, je nach dem, was mir gerade so im Kopf rum geht - manchmal ist aber der Rest des Lebens einfach wichtiger.

    ReplyDelete
  4. Hi. I’m so exited to be following your blog and your progress.
    It’s great that you do your it in two languages, cause I do not know any German (sadly).
    I’m in Europe too - just across the Baltic sea in Lithuania. Primal diet has helped me a lot with my health issues - I’m not 100% primal jet, but I’m on a good way achieving it.

    ReplyDelete
  5. The Paleo WOE is allready spanning the world - and it's so exiting to exchange our experiences with people from all over the world.

    @Greta: when you use Chrome as your browser it can automatically translate any site into your favourite language. That's how I read foreign blogs...

    ReplyDelete
  6. Hi Greta,
    I'll do my best to help you with my posts. If you're interested in something specific, let me know. I'm happy to here that the primal diet helped you with your health issues. It has done the same for me.

    ReplyDelete
  7. Vanessa muemmlerJune 26, 2011 at 7:12 PM

    Hallo Steffi,
    habe gerade von deinem Blog erfahren im MDA.
    Werde von nun an sicher öfter mal vorbeilesen:-)

    ReplyDelete
  8. Hi,

    habe grade deinen Blog entdeckt. Ich versuche mich seit ner Woche an Paleo/Primal und versuche alles aufzusaugen was ich finden kann.

    Hoffe du machst auf jeden Fall weiter mit deinem Blog.

    Gruss,

    Roman

    ReplyDelete
  9. Schön, dass die deutsche Bewegung wächst. Das ist ein gutes Zeichen. Es gibt wohl kaum einen Bereich der vergleichbar ist mit der Ernährung: Kaum jemand hat Ahnung, aber jeder eine Meinung (meist übernommen von der Fehnsehzeitung).

    Ich selber bin seit 2,5 Jahren dabei (Primal nach MDA) und bin seit dem glücklicher, leistungsfähiger und kritischer als je zuvor.

    Bleibt am Ball, es lohnt sich! Oder wie die Leute im MDA-Forum sagen würden: Grock on!

    Sven

    ReplyDelete
  10. D you have any paleo blogs in lithuania? thank you steffi for your blog? Im coming form the rawfood line and other traditions in diets. Today paleo is so much. beside all this gurus of tim ferris or mark or robbwolf or cardain. today paleo is so cool cause its more free and adjust to the real needs of people.wonderful if this helps and heals you. its also wonderful for every vegan who get healing and thrive. there are osme. believe it or not and its not me. There is so much different diets for everyone there is something good.

    ReplyDelete
  11. Hi Roman,

    ich werd auf jeden Fall weiter machen. Falls du Hilfe brauchst, bei deinem Start in ein neues Paleoleben, sag einfach Bescheid. Ich weiß, wie schwierig die Umstellung sein kann.

    ReplyDelete
  12. Hi Sven,

    danke! Ich hoffe, die deutsche Community wird noch wachsen. Wär schön, sich auch mal mit anderen Paleoleuten persönlich treffen zu können und Erfahrungen auszutauschen.

    ReplyDelete